Die neue Energie auf der Erde

Die neue Energie auf der Erde

Die Schattenkräfte

Beobachten wir die Ereignisse auf unserem Planeten, sehen wir momentan Revolution, Erschütterung, Naturkatastrophen, Ohnmacht, Schmerz und Leid. Diese extreme Transformationsenergie dient dazu, aufzuräumen mit nicht mehr dienlichen Strukturen, Technologien, Glaubenssätzen, Feindbildern, Abhängigkeiten, Irrtümern, Ängsten und Illusionen.

Der Weg ins Christusbewusstsein

Engel der LiebeDen Gegenpol zu diesen Schattenkräften bilden Brüderlichkeit, Hilfsbereitschaft, Barmherzigkeit, Nächstenliebe, Hoffnung, der Wunsch nach neuen Energiequellen, neuen politischen Führern und ökologischer Lebensführung. Auch diese Stimmen werden immer lauter und das ist gut so.

Was immer auf der Erde geschieht, geschieht auch mit jedem einzelnen von uns.

Wir sind Teil des Ganzen und energetisch mit dem Weltgeschehen verbunden.

Mit den Schattenkräften und den Lichtquellen. Unser Planet befindet sich in einer Übergangsphase ins Licht und wir gehen alle mit. Am meisten helfen wir, indem wir beständig Licht und Liebe ausstrahlen und die Schattenkräfte nicht mit unserer Aufmerksamkeit nähren.

Eine helfende Hand ist seliger als eine betende…

Jeder einzelne kann diese Transformationsenergie wahrnehmen, wenn er seine Sinne dafür öffnet. Die Schicksalskräfte machen uns jetzt verstärkt unsere individuellen Schwachstellen aufmerksam, die nach Erlösung schreien. Befreien wir uns von Vorurteilen und Bewertungen. Reichen wir den Schwächeren helfende Hände. Jeder kehre vor seiner eigenen Türe und sei am besten ein positives Vorbild für seine Brüder und Schwestern.

Die gute Nachricht

Erlösung, Liebe und Gnade ist da, immer, ewig, in Hülle und Fülle. Wir brauchen uns lediglich dafür zu öffnen. Die 3faltige Flamme Gottes der Liebe, Kraft und Weisheit brennt hell und machtvoll und bringt uns jederzeit einen Schritt weiter in unserem göttlichen Plan. Ein Gebet, ehrlichen Herzens gesprochen reicht da schön völlig aus, um die göttliche Gnadenenergie wirksam zu machen. Lichtwesen aus höherfrequenten Ebenen sind da und freuen sich, uns ihre helfende Hand reichen zu dürfen.

Niemandem ist geholfen, der in dem Glauben lebt, mit ihm stimmt etwas nicht. Das Universum manifestiert sofort diese Überzeugung. Wir sind alle vollkommen, wie wir sind. Wir sind alle viel machtvoller, strahlender und liebevoller als wir glauben.

Macht mit anstatt macht über

Es sind nur die Schattenkräfte, die Angst um ihre Vormachtstellung und die damit verbundene Kontrolle haben, die uns klein, arm und schwach halten wollen. Es ist viel wirkungsvoller, sich selbst zu akzeptieren als vollkommenen göttlichen Ausdruck anstatt etwas an sich zu verurteilen oder zu verneinen. Die Segnung von Problemen ist auch eine sehr wirkungsvolle energetische Übung. „Ich segne dich mit Liebe und lasse dich los.“ ist der Zauberspruch dazu.

Under construction…Gnade bitte!

seelenbild-goettin-der-transformationDie Violette Flamme und der silberne Gnadenstrahl sind für Reparaturen- und Korrekturarbeiten zuständig. Man kann sich die Energie der göttlichen Gnade durch eine bloße Anrufung für alle Probleme ins Leben rufen. „Gnade bitte“ heißt das Losungswort. Gnadenenergie erscheint vor dem inneren Auge wie funkelnder, silberner Schnee oder Elfenstaub. Gnade ist die stärkste göttliche Kraft, die es jedem ermöglicht im JETZT mit früheren Erfahrungen abzuschließen. Der ureigenste Ausdruck der göttlichen Gnade liegt im Freisetzen von Blockaden. Man kann sie jederzeit anrufen, sie freut sich, helfen zu können, dass ist ihre Aufgabe.

Rückverbindung mit der Quelle

Immer mehr Menschen erlangen verstärkt die Fähigkeit, mit ihrer Seele zu kommunizieren. In der neuen Energie, die jetzt auf der Erde verankert wird, ist für alle Menschen ein Aufstieg im Lichtkörperprozess möglich, der das menschliche Bewusstsein hin zum Christusbewusstsein erweitert. Deutliche, individuelle Signale für das Empfangen von Seelenbotschaften sind eine erhöhte Sensibilität, Erweiterung übersinnlicher Fähigkeiten wie Hellsicht, Hellfühlen, Hellhören und Telepathie. Andere von uns empfangen Botschaften, die von Lichtwesen, Engeln und Meistern kommen, haben Ahnungen, Träume oder verstärktes Interesse an esoterischen Themen.

Lichtkörperprozesse, die dem Aufstieg des menschlichen Bewusstseins dienen, sind oft begleitet von Müdigkeit, Orientierungslosigkeit, plötzlichen Energieabfall- und -anstieg aber auch Schlafstörungen, Schmerzen, Ängsten, Verwirrung, psychischen oder körperliche Beschwerden. Dichte Energie, oft aus vielen Vorleben angesammelt, verlässt nun unsere Felder.
Reinigungs-, Erdungs- & Chakra-Harmonisierungs-Übungen helfen ebenso wohltuend wie die Rückverbindung mit unseren Herzensqualitäten und dem Christusbewusstsein.

Auch wenn es mitunter sehr bedrückend und beängstigend ist, wenn sich alte Feindbilder massiv auflösen, konzentrieren wir uns am besten auf schöne und positive Dinge. Jeder kann soviel Gutes tun, um sich selbst, seinen Mitmenschen und der Erde zu helfen. Säen wir Samen der Liebe, reichen uns die Hände, pflanzen wir Blumen, entsorgen wir Müll, werden wir Früchte der Freude ernten als Ausdruck des Urwillens zum Guten.

So sei es.

Autorin

Avalona

Spirituelle Beraterin, Autorin und Künstlerin

+43 (0) 699 12 64 74 10