Meditationsmalerei - Mandalas

Avalona’s Meditationsmalerei  - Mandalas

mandala-freude-avalonas-design-spirituelle-kunstMandalas entsprechen ebenfalls der Sakralkunst – Mandalas sind spirituelle Bilder, sakrale Kunstwerke, die vor allem aus der indischen Mythologie bekannt sind. Doch Mandalas sind nicht bloß in Indien als kraftvolle Symbole bekannt. Auch andere Religionen und Kulturen kennen diese meditativen Malereien.

Das Wort Mandala kommt aus dem Sanskrit. Es bedeutet Kreis und bezeichnet ein - meist symmetrisch um ein Zentrum angeordnetes - kreisförmiges oder quadratisches symbolisches Gebilde, meist eine Grafik oder Gemälde. Es wurde ursprünglich im religiösen Kontext verwendet. Insbesondere im Buddhismus und Hinduismus wurden diese sakralen Bilder eingesetzt. Mit dem Buddhismus breiteten sich die Mandalas über ganz Asien aus. Der meditative Charakter eines Mandalas macht sie zu einer perfekten Meditationshilfe und Rituale unterstützende Bilder.

Gottheiten, Symbole und Schriftzeichen bestimmen diese Energiebilder, deren Schwingung unser Wohlbefinden positiv beeinflusst und den Betrachter mit dem Göttlichen verbindet.

mandala-stille-avalonas-design-spirituelle-kunstPersönliche Mandalas sind nicht nur eine außergewöhnliche Raumdekoration, sie sind auch Schutzsymbole, Kraftquelle und Konzentrationshilfen – z.B. bei Meditationen und ähnlichen Konzentrationsübungen. Individuell gestaltete Mandalas können auch als persönliches Wappen, Signet oder Firmenschild ausgeführt werden und dienen so auch nach Außen als Träger einer bestimmten energetischen Botschaft.

Kontakt, Info und Bestellung bei Avalona

www.tarot.or.at
www.lichtkreis.or.at
beratung[at]tarot.or.at
+43(0)699 12 64 74 10



spirituelle mandalas